Langsam erwacht ­čś┤ das Vereinsleben wieder in unserem Vereinsheim

Die schwere Corona-Zeit hat auch die Aktivit├Ąten vom Trachtenverein stark eingeschr├Ąnkt. Einige wenige Mitglieder haben die Zeit genutzt, um Renovierungs- und Ausbesserungsarbeiten im und am Vereinsheim vorzunehmen.

W├Ąhrend ein neues Mitglied in unseren Vereinsheim neue Toiletten und Wasserk├Ąsten eingebaut hat, haben einige weitere Mitglieder das marode Vordach im Eingangsbereich mit renoviert und ausgebessert. Es bedarf vieler Stunden, um das Dach und die Decke mit neuen Balken zu stabilisieren und zu erneuern. Auch das Treppengel├Ąnder ist wieder wie neu, nachdem neue Balken und Sprossen eingesetzt wurden.

Wir freuen uns besonders, dass unsere ├Ąlteren Mitglieder als auch die neuen Mitglieder, mit Hand angelegt haben, um ein schnelles Ende zu erreichen. Der Eingangsbereich ist wieder neu.

Vorher:

Nachher:

Des Weiteren haben wir alle anfallenden Arbeiten, was bei einen eigenen Vereinsheim nicht ausbleibt, wie B├╝sche schneiden und Rasen m├Ąhen, um einen Wildwuchs zu verhindern, oder wieder Holz schneiden, damit wir im Winter eine warme Stube haben.

Wir, ein paar Rentner, haben sich entschlossen, einmal die Woche uns zu treffen um alle anliegenden Arbeiten, ob gro├č oder klein, zu erledigen. Wenn weiter Vereinsmitglieder Zeit und Lust haben, k├Ânnen diese uns zu jeder Zeit unterst├╝tzen. Wir sind f├╝r jede helfende Hand dankbar. Doch halt, wenn ihr uns am Mittwoch helfen wollt, ruf bitte vorher Helmut Wernet oder mich an, es kann mal sein, dass wir keine Zeit haben, nicht dass ihr um sonst kommt.

Es geht nur langsam voran, aber es wird auf jeden Fall einiges getan.
Andere Verein die unsere R├Ąumlichkeiten nutzen, wollen wieder ihre Aktivit├Ąten aufnehmen, wenn Corona es erlaubt.

Egal welche Veranstaltungen wir haben werden, die Hygienevorschriften werden weiterhin eingehalten.

Wir freuen uns, wenn wir wieder zur Normalit├Ąt zur├╝ckkommen und dem Verein ein Leben einhauchen. Erfreulich finden wir, dass auch Anfragen vorliegen, wann der Verein wieder seine Tanzproben aufnimmt, da Interesse besteht hier aktiv mitzuwirken.

Sollten Sie Interesse an aktiver Brauchtumspflege haben, oder nur an den Probeabende zu Besuch kommen m├Âchten, fragen Sie sich einfach nach bei einer unserer Kontaktadressen.
Jeder der Lust und Liebe an der Trachtensache hat, ist uns herzlich Willkommen.

Sobald die neuen Termine feststehen, k├Ânnen sie diese hier auf unserer Internetseite finden.

Nach dieser schlimmen Zeit w├╝nschen sich viele wieder ein geselliges Zusammensein. Bei uns k├Ânnte es gefunden werden.

Wir freuen uns ├╝ber jeden Besuch.

1.Vorstand
Wilfried Hengel

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein ver├Âffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.